Frauen belegten den 6. Platz und die Männer Platz 4.

Frauen belegten den 6. Platz und die Männer Platz 4.

Die Frauen des FC Sängerstadt starteten am vergangenen Freitag beim ERGO Baer Wintercup in Senftenberg und kamen mit einem beachtlichen 6. Platz zurück.
In der Vorrunde musste man sich Viktoria Cottbus mit 1:3 geschlagen geben. Das 2. Spiel gegen Groß Leuthen wurde mit 7:0 gewonnen. Im entscheidenden Spiel um den Einzug ins Halbfinale unterlag man den Gastgeberinnen von Brieske Senftenberg knapp mit 1:2. Das Spiel um Platz 5 wurde gegen die Mädels aus Ortrand knapp mit 0:1 verloren. Sieger wurden die Briesker Frauen, vor der SG Bruchmühle, dem SV Post Dresden und dem FSV Viktoria Cottbus.
Trotzdem hat sich unser sehr junges Frauenteam bei ihrem ersten Auftritt sehr gut geschlagen.
Unsere Männer waren der Einladung des FSV Kirchhain gefolgt und wurden in Doberlug-Kirchhain Vierter bei einem gut besetzten Turnier. Im 1. Spiel des Turniers unterlag man dem TSV 1878 Schlieben mit 4:1. Im 2. Spiel dann ein 2:1 Sieg gegen Möglenz. In den drei folgenden Spiele wurden die Punkte geteilt. Gegen Friedersdorf und der SpG Doberlug-Kirchhain jeweils ein 0:0 und gegen Großräschen ein 1:1. Damit wurde man mit 6 Punkten Vierter, hinter dem Turniersieger SpG Doberlug-Kirchhain (9 Punkte), dem TSV 1878 Schlieben und der SG Friedersdorf mit jeweils 7 Punkten. Leider verpasste M. Rumsch im 7 Meter Schießen den Torschützenkönig.
Die Ergebnisse vom Nachwuchs der SpG Sängerstadtregion wie immer unter https://www.facebook.com/JFVSaengerstadtregion/?view_public_for=2699671546771534